„Ich muss mich nicht extra motivieren, in die Yoga-Stunde zu gehen, sondern es ist eher umgekehrt: eine Stunde ausfallen zu lassen – dazu brauchtʼs besondere Motive.“ (Olga Maria Grassl, Senior-Consultant Wiener Städtische Salzburg)

"Größere Beweglichkeit durch verschiedenste Dehnungsübungen, intensiveres und bewusst geführtes Atmen, bewusster aufeinander abgestimmte Bewegung und Atmung, komplett abschalten können Entspannung + Ruhe."
(Corinna, Hausfrau/selbständig)