Was hat sich für Dich/Sie durch Yoga verändert?

"Meine Einstellung zu Körper und Geist hat sich positiv verändert. Der Umgang mit mir und meinem Körper ist viel bewusster geworden." (Gudrun Helm, Marketing- und Verkaufsleiterin)

"Ich bin ruhiger, achtsamer mit meinem Körper geworden, weiß, was ihm gut tut." (Inge Honisch, Beraterin Schuldenberatung Salzburg)

"Ich habe ein besseres Körpergefühl, vor allem eine bessere Haltung im Bereich Wirbelsäule, oberer Rücken. Zudem schätze ich die Fähigkeit nach innen zu schauen und mich nur auf den Körper zu konzentrieren." (Michaela Hofer, Head Hunter)

"Bessere Atmung, mehr Kondition, Konzentration, größere Beweglichkeit." (Rosemarie Bieringer, Hausfrau)

"Die Zeit ist zu kurz, aber es ist sehr angenehm." (Brigitte Tiefenbacher, Pensionistin)

"Atemtechnik und Konzentration sind viel besser geworden." (Monika Gaich, Pensionistin)

"Größere Beweglichkeit durch verschiedenste Dehnungsübungen, intensiveres und bewusst geführtes Atmen, bewusster aufeinander abgestimmte Bewegung und Atmung, komplett abschalten können Entspannung + Ruhe." (Corinna, Hausfrau/selbständig)

„Meine Atmung, meine innere Ruhe.“ (Elisabeth Huber, Ordinationsassistentin)

 „Die Übungen haben mich gelenkiger gemacht, und wenn Yoga mal ausfällt, übe ich auch zu Hause (war bei anderen Dingen nie der Fall).“ (Christine Kutsch, Pensionistin)

„Mein Körper ist viel gelenkiger geworden – z.b. kann ich meine Oberarme meistens wieder im Liegen nach oben strecken. Ich kann wieder gerade mit ausgestreckten Beinen flach auf dem Rücken liegen (trotz Zyste in der Wirbelsäule).“ (Ingrid Kohl, Porzellanmalerin)

„Die Achtsamkeit auf die Atmung und eine Harmonie zwischen Körper und Geist.“ (H. Brugger, Hausfrau)

„Bessere allgemeine Körperspannung; schönes Körpergefühl nach der Stunde, gute Momente beim Üben + Entspannen + Tönen; Energie + Ruhe im Ausgleich; Bewusstsein, für mich üben zu müssen, etwas für mich und meinen Körper tun zu müssen ist gestiegen.“ (Susanne Rautenberg, Psychologin)

Warum würdest du mich/würden Sie mich weiterempfehlen?

„Hilde Peer empfehle ich weiter, weil ich ihre Tiefe der Auseinandersetzung mit Yoga so sehr schätze, ihre Achtsamkeit, die sie allen TeilnehmerInnen gegenüber hat und die in jeder einzelnen Übung spürbar wird. Sie lehrt mich, nicht nach dem Großen zu greifen und zu gieren, sondern in einer kleinen Bewegung der Essenz und Tiefe des Übens zu begegnen.“ (Mag. Claudia Vilanek, Kommunikationstrainerin)

„ weil ich mich von ihr professionell betreut fühle
weil sie selber nicht aufhört sich fortzubilden
weil sie verlässlich und vertrauenswürdig ist
weil sie mir Leichtigkeit und Ruhe vermittelt
weil unsere Gruppe einmal die Woche zur „Heimat“ geworden ist
weil „Atmen“ in ihren Yoga-Stunden besonders beachtet wird
weil ich sooooo gerne ausatme“
(Olga Maria Grassl, Senior-Consultant Wiener Städtische Sbg.)

„Weil du für mich die beste Yogalehrerin bist!“ (Gudrun Helm, Marketing- und Verkaufsleiterin)

„Sehr angenehme Atmosphäre; mitten in der Stadt eine unkonventionelle Oase der Ruhe. Nichts wird mit Druck gemacht, alles geht leicht und locker. Sehr individuelle, bemühte und kompetente Betreuung.“ (Michaela Hofer, Head Hunter)

„Weil ich dich sehr schätze und sehr kompetent finde.“ (Mag. Elisabeth Apprich, Pharmazeutin)

„Weil ich mich sehr wohl fühle dabei, die Ruhe bei den Übungen sehr genieße.“ (Rosemarie Bieringer, Hausfrau)

„Ihre Ausstrahlung!“ (Brigitte Tiefenbacher, Pensionistin)

„Weil Sie es sehr angenehm und professionell gestalten.“ (Monika Gaich, Pensionistin)

„Kompetenz – ruhige Art + angenehme Stimme – Eingehen auf jeden Einzelnen und dessen Möglichkeiten.“ (Corinna, selbständig)

„Ich habe dich schon mehrmals weiterempfohlen ;-)“ (Heidi Boric, Hausfrau)

„Weil du so ausgeglichen, ruhig bist. Weil du auf unsere Wünsche eingehst. Weil du dich besonders in der Anatomie sehr gut auskennst.“ (Elisabeth Huber, Ordinationsassistentin)

„Weil’s einfach rundherum toll ist.“ (Burgi Genser, Pensionistin)

„Außerordentlich gutes Bewegungskonzept; ruhige und ausgeglichene Art.“ (Margit Huber, Pensionistin)

„Weil Sie die Philosophie des Yoga wunderbar vermitteln und auf uns eingehen.“ (H. Brugger, Hausfrau)

„Sehr professioneller und fundierter Unterricht, ruhige Atmosphäre, schön achtsame Person / Frau“ (Susanne Rautenberg, Psychologin)