Workshop: Ein Lob der Sonne – Gāyatrī Mantraḥ

 

Das Gāyatrī-mantraḥ ist eine bedeutende und beliebte Hymne aus den Upanishaden zu Ehren der Sonne. Die Sonne wird hier in ihrer weiblichen Form verehrt. Dieses Mantra ist eine Bitte an die Sonne, die Dunkelheit der Unwissenheit zu zerstreuen und für Klarheit und Stärke zu sorgen.

Wir nähern uns schrittweise den verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten dieses Mantras an, erlernen deren Aussprache (Sanskrit) und 3-stufige Tonskala. Eine musikalische Vorbildung ist nicht erforderlich. Dieser workshop ist aufgebaut aus einer wechselnden Abfolge von Chanten, Āsanapraxis, Prāṇāyāma, Meditation und Zeit zum Entspannen.

Āsana und Vinyāsa mit dem Tönen vedischer Klänge zu verbinden ist eine tiefgehende Erfahrung: Wir kommen im Hier und Jetzt an, lassen los, sind berührt. Der Atem verfeinert und verlängert sich. Der Geist richtet sich aus, wird ausgeglichen, ruhig.

ABGESAGT

Dieser workshop konnte aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht abgehalten werden. Abhängig von den weiteren Entwicklungen strebe ich einen Ersatztermin an. Dann erfolgt eine neue Ausschreibung.