Yoga als Therapie

Wissenschaftliche Studien bestätigen die gesundheitlichen Wirkungen der jahrhundertealten Entdeckungen der Yogis. In seiner Gesamtheit ist Yoga ein sehr heilsames Mittel bei körperlichen Beschwerden und wirkt ebenso stärkend auf unsere Psyche. Die besondere Herangehensweise von Yoga als Therapie vertraut dabei auf die Potentiale und Ressourcen des Menschen. Die Erfahrung zeigt, dass sich eine Yogapraxis und andere therapeutische Verfahren (Schulmedizin, alternative Medizin, Psychotherapie) gegenseitig unterstützen.

Bei Yoga als Therapie erarbeite ich für Sie eine persönliche Übungspraxis, die gezielt auf Ihre spezifischen Bedürfnisse und Ihre konkrete Lebenssituation eingeht.

Wie wir Ihre persönliche Übungspraxis erarbeiten:

Für die Erarbeitung eines zielführenden Programms sind insgesamt 6 Stunden (jeweils ca. 60 Minuten) erforderlich. Diese verteilen sich - nach Absprache - über einen Zeitraum von etwa drei Monaten.

  • In der ersten Stunde klären wir Ihr Anliegen. Es gilt, Ihre besonderen Bedürfnisse herauszufinden, etwaige Beschwerden zu verstehen und Ihre körperlichen Bedingungen zu erkennen.
  • Ab dem zweiten Termin erarbeiten wir ein Übungsprogramm, das ich für Sie aufzeichne und Ihnen mitgebe. Dieses Programm üben Sie zu Hause.
  • In den folgenden Terminen werden mögliche Missverständnisse korrigiert, Ihre Erfahrungen mit dem Üben eingearbeitet und die Praxis weiterentwickelt.

 Welche Anliegen könnten Sie zu mir führen?

  • Körperliche Beschwerden
    Z.B. bei Rücken–, Nacken- und Hüftproblemen, Migräne, Bluthochdruck, Depression, Burn-out, Schlafstörungen, Zyklus- und Wechseljahrbeschwerden...
  • Gesund bleiben
    Yoga als Prävention: Sie suchen im Yoga die Möglichkeit, sich leistungsfähig und tatkräftig zu erhalten, belastbar und beweglich zu bleiben.
  • Ein besonderes Ziel
    Sie wollen etwas Konkretes verbessern oder sich verändern, einengende und hinderliche Muster abbauen, innere Klarheit erreichen.

Wie jedes Heilverfahren hat auch Yoga seine Grenzen und vollbringt keine Wunder. Yoga kann ihrem Körper sogar schaden, wenn er unpassend oder nicht fachgerecht angewendet wird.

Kosten des Einzelunterrichts:

Das Erstgespräch und fünf Mal jeweils eine Stunde Unterricht kosten insgesamt € 330,–.

Anmeldung >> telefonisch oder per e-mail